SG FC/ASV Wangen II – FC Isny 0:2 (0:1)

Sonntag, 24.04.2022, 15:00 Uhr, Gehrenberg-Sportplatz Wangen

Pflichtsieg in Wangen

Klar favorisiert ging das Team von Trainer Johannes Landerer angeführt vom genesenen Kapitän Said Tarhan in die Partie. Als kleine Umstellung galt es sich an den Rasenplatz nach zweimaliger Begegnung auf Kunstrasen zu gewöhnen.

Die Gäste waren klar favorisiert gegen den Tabellenletzten und das Spiel begann mit viel Ballbesitz der Isnyer. Man versuchte über die Flügel Druck zu erzeugen und so den formstarken Stürmer Marcel Denk in Szene zu setzen – was zu Beginn aufgrund von Abseitsstellungen jedoch nicht gelang.

Bereits in der 12. Minute musste der Trainer das erste Mal verletzungsbedingt Wechseln, nachdem sich Adrian Bodenmüller aufgrund von Altersschwäche gezerrt hatte und der Jungspund Gökhan Bayrak neu in die Partie kam. Es dauerte eine ganze Weile, ehe Matthias Güttinger im offensiven Mittelfeld seine Kreativität und Spielfreude auf dem umkämpften Platz mehr Aufblitzen lassen konnte und zunächst Gökhan Bayrak eine gute Gelegenheit auflegte und anschließen auch dem offensiv spielenden Said Tarhan. Beide Chancen blieben zunächst ungenutzt und trotz der Dominanz mit Ball wirkten die Aktionen nicht wirklich zwingend genug. 

Erst kurz vor dem Pausenpfiff war es dann Marcel Denk per Kopf der wunderschön von links bedient wurde und somit den Isnyern die sehnlichst gewünschte Führung bescherte.

Nach dem Seitenwechsel erhoffte man sich mehr Chancen und Treffer für den FC Isny, doch es blieb das befürchtet schwere Spiel gegen einen gut kämpfenden Tabellenletzten. Nachdem Said Tarhan bereits zu späterem Zeitpunkt der zweiten Hälfte im Strafraum zu Fall ging, entschied der Schiedsrichter folgerichtig auf Strafstoß, welcher leider von Matthias Güttinger nicht in zählbares umgemünzt werden konnte.

Erst in der Nachspielzeit gelang Said Tarhan nach einem Getümmel im Strafraum das zweite Tor an diesem Tag, indem er kaltblütig mit rechts, flach ins Eck abschloss. Die mitgereisten Zuschauer sahen an diesem Tag alles andere als ein Fußballfest, jedoch sind es oftmals die Arbeitssiege, welche einem in einer langen Saison schlussendlich den Erfolg bescheren 

Tore: 1:0 Marcel Denk (44.), 2:0 Said Tarhan (90.)

Aufstellung: Kaan Aga – Adrian Bodenmüller (12. Gökhan Bayrak), Marcel Denk, Dominik Pfanz, Lukas Böck, Matthias Güttinger, Marc Ludwig (35. Luca Locher), Stefan Huber, Maximilian Matteossus, Jonas Schmuck, Said Tarhan

Go to top